Logo Eurosolar

Die 13. Stadtwerke-Konferenz zu Gast in Marburg

15. – 16. Mai 2019 | TTZ Marburg

Gemeinsam mit der Stadtwerke Marburg GmbH veranstaltet EUROSOLAR e.V. die 13. Ausgabe der jährlich stattfindenden Stadtwerkekonferenz am 15. und 16. Mai 2019 in Marburg. Neben zahlreichen Praxisbeispielen von und für Stadtwerke wird das Programm in diesem Jahr die Auswirkungen des Energiesammelgesetzes auf den PV- und Mieterstrom thematisieren sowie einen Blick auf zukünftige Rahmenbedingungen unter dem EEG 2020 werfen. Ferner werden Chancen und Herausforderungen für Stadtwerke bei der Sektorenkopplung und der Digitalisierung in den Fokus genommen.

Zur Anmeldung

Anhand wissenschaftlicher, politischer und praxisbezogener Impulse werden Strategien, Geschäftsmodelle und Anwendungsbeispiele von und für Stadtwerke vorgestellt und diskutiert. Die Konferenz ist Treffpunkt für Vertreterinnen und Vertretern von kommunalen und regionalen Energieversorgern, Unternehmen, Banken, Anlagenbetreibern, Genossenschaften und Projektierern im Bereich Erneuerbarer Energien sowie für VertreterInnen von Städten, Gemeinden und Kommunen. Es erwartet Sie ein aktuelles und spannendes Programm mit kompetenten Referentinnen und Referenten sowie viel Platz für gemeinsame Diskussionen.

Themenschwerpunkte

  • Energiewende vor Ort – Praxisbeispiele von und für Stadtwerke
  • Solarstrommodelle für Mieter und Eigenheimbesitzer
  • Energiewende durch Sektorenkopplung
  • Intelligentes Energiemanagement mit Erneuerbaren Energien

Zum Programm

Für Aussteller

Die Konferenz wird durch eine Ausstellung begleitet, bei der sich Unternehmen, Organisationen und Institutionen dem interessierten Fachpublikum präsentieren können. Informationen über eine Beteiligung als Austeller finden Sie hier.

Veranstaltungsort

TTZTechnologie- und Tagungszentrum (TTZ) Marburg
Software-Center 3
35037 Marburg
ttz-marburg.de
Kartenansicht

 
Informationen über Parkmöglichkeiten und den ÖPNV in Marburg finden Sie hier.

Zur Konferenzreihe

EUROSOLAR e.V. veranstaltet die erfolgreiche und jährlich stattfindende Konferenzreihe „Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien“ bereits seit dem Jahr 2006 in Kooperation mit wechselnden Stadtwerken in der gesamten Bundesrepublik. Seit jeher werden die Erneuerbaren Energien und die Akteure einer umweltfreundlichen und verbrauchernahen Energieversorgung in den Mittelpunkt gerückt. Stadtwerke nehmen eine zentrale Rolle in einer Neuen Energiemarktordnung ein, für die sich EUROSOLAR aktiv einsetzt. Die Konferenz zeichnet sich durch einen konsequenten Fokus auf die Chancen und Herausforderungen der Energiewende für Stadtwerke aus. Impulse aus Wissenschaft, Politik, Praxis und Gesellschaft werden produktiv verbunden und intensiv diskutiert.

Zielgruppen

  • Energieversorger und Energiedienstleister, insbesondere Stadtwerke
  • Unternehmen der regenerativen Energiewirtschaft
  • Investoren, Banken und Unternehmensberatungen
  • Anlagenbetreiber und Projektierer
  • Städte, Gemeinden und Kreise
  • Verbände, Organisationen, Genossenschaften
  • Lokale Vereine im Bereich der Erneuerbaren Energien
  • Engagierte Bürgerinnen und Bürger