• Stadtwerke 2018
    15. - 16. Mai
    Stadtwerke mit
    Erneuerbaren
    Energien

    in Nürnberg

  • Bewerbung Solarpreise 2018
    Deutscher und
    Europäischer
    Solarpreis
    2018
    Jetzt bewerben!

  • Partnerschaft Stadt Bonn
    Jahrespartner
    der Stadt Bonn
    2018

Unabhängig. Kritisch. Gemeinnützig.

Wir arbeiten für die schnelle und vollständige Ablösung atomarer und fossiler Energien durch Erneuerbare Energien. Unterstützen Sie unsere Stimme für eine dynamische und dezentrale Energiewende mit Ihrer Mitgliedschaft.

Erfolgreiche Fortsetzung der Internationalen Konferenz zur Speicherung Erneuerbarer Energien

Die 12. Internationale Konferenz zur Speicherung Erneuerbarer Energien (IRES2018) schaffte es dieses Jahr erneut, Wissenschaft, Forschung, Industrie und Unternehmen auf internationaler Ebene zu vereinen.

Die Konferenzen und die Fachmesse Energy Storage Europe stellen eine Plattform zum interdisziplinären und fachlichen Austausch dar - sowohl für Forscher und Führungskräfte aus der Energiespeicherindustrie sowie aus Erneuerbaren und konventionellen Energieunternehmen, als auch für Netzbetreiber und Versorger, Vertreter aus dem Hybrid- und Elektrofahrzeugsektor, dem Baugewerbe, aus Verbänden, Politik und der Finanzindustrie. Hierfür schafft die IRES Konferenz einen Raum, in dem zahlreiche internationale Expertengruppen zusammentreffen und wissenschaftliche Entwicklungen sowie die Rahmenbedingungen für die erfolgreiche Anwendung von Speichertechnologien in Deutschland, Europa und der Welt präsentiert und diskutiert werden können.

Jetzt anmelden zur Stadtwerkekonferenz am 15. und 16. Mai in Nürnberg

Jetzt anmelden zur Stadtwerkekonferenz am 15. und 16. Mai in Nürnberg

Bonn/Nürnberg, den 14.02.2018. Gemeinsam mit der N-ERGIE Aktiengesellschaft und der Kompetenzinitiative ENERGIEregion Nürnberg e.V. veranstaltet EUROSOLAR e.V. die 12. Ausgabe der jährlich stattfindenden Stadtwerkekonferenz am 15. und 16. Mai in Nürnberg. Bereits seit 12 Jahren ist die Konferenz Treffpunkt für VertreterInnen von kommunalen und regionalen Energieversorgern, Unternehmen, Banken, Anlagenbetreibern, Genossenschaften und Projektierern im Bereich Erneuerbarer Energien sowie für VertreterInnen von Städten, Gemeinden und Kommunen, die sich informieren und in gegenseitigen Austausch treten.

Eine Anmeldung zur Konferenz ist ab heute möglich. Alle Informationen und Online-Anmeldung unter: www.stadtwerke-konferenz.eurosolar.de

Deutscher und Europäischer Solarpreis 2018: Startschuss für Bewerbungsphase

Deutscher und Europäischer Solarpreis 2018: Startschuss für Bewerbungsphase

Bonn,  den 19.02.2018. Die Solarpreise von EUROSOLAR e.V. gehen in die nächste Runde! Ab heute können Bewerbungen und Vorschläge aus dem Bereich Erneuerbare Energien für den Deutschen und Europäischen Solarpreis 2018 eingereicht werden.

Pressebilder

Die Ausschreibung erfolgt in verschiedenen Kategorien und richtet sich an dezentrale Akteure der Energiewende, die durch Innovation und Engagement den Weg in die richtige Richtung weisen. Bewerben können sich Städte/Gemeinden, ArchitektInnen, kommunale und privatwirtschaftliche Unternehmen, Vereine, Organisationen und Genossenschaften, JournalistInnen und natürlich Bürgerinnen und Bürger, die die Energiewende aktiv unterstützen und mitgestalten.

Termine

15. - 16. Mai 2018

Stadtwerke-Konferenz

12. EUROSOLAR-Konferenz „Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien“ in Kooperation mit der N-ERGIE AG und der ENERGIEregion Nürnberg e.V. | PARKS Nürnberg, Berliner Platz 9, 90409 Nürnberg

25. August 2018

Jubiläumsfest 30 Jahre EUROSOLAR

30-Jahr-Feier in der EUROSOLAR-Geschäftsstelle | Kaiser-Friedrich-Straße 11, 53113 Bonn

15. September 2018

Deutscher Solarpreis 2018

Festliche Verleihung des Deutschen Solarpreises 2018 | Münster-Carré, Gangolfstraße 14, 53111 Bonn

27. September 2018

30 Jahre EUROSOLAR: Ein Europa der Erneuerbaren Energien

Jubiläumssymposium und parlamentarischer Abend | Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin

17. November 2018

Europäischer Solarpreis 2018

Festliche Verleihung des Europäischen Solarpreises 2018 | Kunstmuseum Bonn, Museumsmeile, Friedrich-Ebert-Allee 2, 53113 Bonn

Twitter

Resolution der Mitgliederversammlung

Resolution der Mitgliederversammlung 2017

"Die Energiewende ist die zivilisatorische Herausforderung für die nächste Bundesregierung "

Resolution der Mitgliederversammlung der deutschen Sektion von EUROSOLAR am 02. Dezember 2017 Die nächste Bundesregierung trägt die Verantwortung dafür, den energiepolitischen Schlingerkurs der letzten Jahre zu beenden und endlich klare, verlässliche und unbürokratische Rahmenbedingungen zu schaffen, und die Versäumnisse der Vergangenheit aufzuarbeiten. Sie muss dafür Sorge tragen, dass die Energieversorgung Deutschlands schnell, kostengünstig und vollständig auf 100 % Erneuerbare Energien umgestellt werden kann. Dieser Wechsel ist technisch möglich, ökonomisch sinnvoll, gesellschaftlich geboten und mit einem reparierten Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) sowie einer Neuen Energiemarktordnung realisierbar.

Lesen Sie die gesamte Resolution

Aktuelle Artikel aus dem Solarzeitalter

  • Editorial 01-2018

    Editorial von Irm Scheer-Pontenagel, erschienen im Solarzeitalter 01/2018

    "Sonnenkraft ist das einzige Zusatzeinkommen der Erde und damit die Basis für unsere Zukunft.“

    Hermann Scheer (1944 – 2010)

  • Erneut schwarz-rot oder besser nicht? Interview mit Nina Scheer

    Interview mit Nina Scheer, erschienen im Solarzeitalter 01/2018

    Einen vergleichbar langen Prozess von der Bundestagswahl (24. September 2017) bis zur Regierungsbildung hat es in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland bisher nicht gegeben. Das zumindest teilweise überraschende Scheitern der Sondierungsgespräche von CDU/CSU, FDP und Grünen hat Fragen aufgeworfen und weitere politische Aktivitäten erforderlich gemacht, die zu einer weiteren, aber kleineren Koalition von CDU/CSU und SPD führen können.

  • Der erfolgreichste Solarpolitiker der Welt

    Beitrag von Franz Alt, erschienen im Solarzeitalter 1/2018

    Hermann Scheer war und ist der erfolgreichste Solarpolitiker der Welt. Er hat den Einstieg ins Solarzeitalter weltweit vorbereitet und mit organisiert. Wie hat er Menschen gefunden, die seinen Traum mitgetragen haben?

  • Weichenstellungen und Baustellen auf dem Weg zu einer Energieversorgung vollständig auf Basis Erneuerbarer Energien

    Artikel von Martin Altrock, erschienen im Solarzeitalter 01/2018

    Auf dem Weg zu 100 % Erneuerbaren Energien ist eine stetige Anpassung des regulatorischen Rahmens notwendig, der wirtschaftliche, politische und technische Entwicklungen antizipiert und der sich an einem ehrgeizigen Zeitplan (1.) orientiert. Die hierfür erforderlichen rechtlichen Weichenstellungen (2.) und die etlichen zu begehenden Baustellen (3.) bilden den Schwerpunkt dieses Beitrags.